Luftbild

Bio-Landwirtschaft:
Der landwirtschaftliche Betrieb ist im Naturpark Hüttener Berge gelegen, unweit der Ostsee und vom südlichen Stadtrand des Küstenortes Eckernförde. Die Hofstelle befindet sich an der Kreisstraße K 14 zwischen Altenhof und Holtsee. Die Flächen, auf denen die Tiere im Sommer weiden, liegen direkt an der Ostsee.

Die Mutterkühe und später auch die Kälber leben in den Sommermonaten auf einer Grünlandfläche an der Aschauer Lagune. Auf dieser Fläche wird ein naturschutzfachliches Konzept zur Extensivierung des Grünlandes umgesetzt. Die Gemeinde Altenhof hat hierfür ein sogenanntes Ökokonto eingerichtet.

Die Absetzer, sowie die Ochsen und Färsen beweiden die „Chausseewiese“, eine Fläche, die direkt am Altenhofer Ortsteil Kiekut liegt. Da sich die Fläche direkt an der B76 zwischen Bundesstraße und Bahnlinie (Eckernförde-Kiel) befindet, können Sie mit etwas Glück die Tiere beim Baden in den Teichen auf der Naturschutzfläche beobachten.

Der gesamte Betrieb, also auch die Flächen, auf denen das Winterfutter geborgen wird, wird ökologisch bewirtschaftet. Leicht lösliche Mineraldünger oder Pflanzenschutzmittel kommen nicht zum Einsatz. Der Betrieb ist Mitglied im Anbauverband Bioland.

Einen Betriebsspiegel mit der technischen Ausstattung unseres Hofes können Sie
hier herunterladen.